Paar- und Familientherapie

Entwickelt ein Familienmitglied psychische Probleme, ist es immer sinnvoll auch die anderen in Form von Paar- und Familiengesprächen in die Therapie einzubeziehen. Chronische Konflikte in Paarbeziehungen und Familien führen leider häufig zu destruktiven Trennungen, unter denen Kinder noch jahrelang leiden. 

Paar- und Familiengespräche sollen klären, welchen Anteil jeder Partner bzw. jedes Familienmitglied dazu beiträgt, dass die Dinge so sind wie sie sind. Dadurch werden ungünstige Interaktionsmuster, aber auch Entwicklungspotential deutlich.

Paar- und Familiengespräche können helfen eine wertschätzende Kommunikation aufzubauen und die Problemlösekompetenzen zu steigern.